Sebastian Barwinek bei den Dragon Days

Seit 2004 steht der gebürtige Hesse Sebastian Barwinek mit traditionellen Liedern aus dem keltischen Kulturraum sowie selbstgeschriebenen Stücken auf der Bühne.
Als begeisterter Fantasy-Fan geschah es gewissermaßen von selbst, dass ihm beim Durchlesen der Werke von Tad Williams Melodien zu den dort eingestreuten Liedern durch den Kopf geisterten. Da die Vertonungen nicht nur bei den Fans sondern auch bei Tad persönlich Anklang fanden, sang er bereits im Rahmen der Dragon Days 2017 zu einer Lesung aus dem neuen Osten-Ard-Zyklus.
Mit neuen Williams-Vertonungen und weiteren Überraschungen kehrt der Folk-Sänger und Liedermacher dieses Jahr zurück, um musikalisch in seinen Bann zu ziehen.

 

So. 21.10.2018 | 18:00 Uhr | Merlin
Abschluss-Veranstaltung
Sebastian Barwinek bei den Dragon Days